miteinander

»Wasser ist wertvoll.« Mach mit!

Bereits zum 33. Mal laden die Stadtwerke alle Karlsruher Viertklässler zum Malwettbewerb ein. Dieser findet seit 1988 jährlich statt und wendet sich an alle Kinder, die das 4. Schuljahr an einer Karlsruher Grundschule besuchen. Während der Wettbewerb in den vergangenen Jahren oft von Lehrenden für ein Kunstprojekt im Klassenverband genutzt wurde, können die teilnehmenden Kinder in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie auch gerne alleine zu Hause ihre Kreativität zum Thema Wasser entwickeln. Denn Wasser ist lebenswichtig für Menschen, Tiere und Pflanzen und spendet uns viel Freude.

Bei der Art der Gestaltung können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Alle Techniken, auch Collagen, sind erlaubt. Wichtig ist nur, dass die Bilder das Format DIN A3 haben und auf der Rückseite Name, Adresse, Alter und die Schule mit Klassenlehrerin oder -lehrer vermerkt sind. Außerdem freuen sich die Stadtwerke, wenn die kleinen Künstlerinnen und Künstler kurz aufschreiben, was ihnen beim Malen oder Gestalten durch den Kopf gegangen ist. Jedes teilnehmende Kind erhält als Dankeschön fürs Mitmachen einen kuscheligen Schlüsselanhänger. Den Gewinnern winken tolle Preise: Die 30 schönsten und aussagekräftigsten Kunstwerke belohnen die Stadtwerke mit einer Familienkarte für den Europapark Rust, einem kindgerechten Tablet PC, mit Smartwatches für Kinder, Spielen zum Thema Umwelt und Kinogutscheinen.

Einsendeschluss ist der 30. Mai 2021.

 

 

 

Weitere Inhalte
Die kleine Wasserkraftanlage Appenmühle und die Fischtreppe an der Alb in Karlsruhe

Appenmühle

Die Kraft des Wassers nutzen

Bauabschnitt Inbetriebnahme Fernwärmeleitungen

Erste Vorbereitungen für die Inbetriebnahme der Leitungen

Im Herbst kommt Karlsruher Fernwärme nach Rheinstetten

Wasserwende

Trinkwasser ist Klimaschutz