miteinander

Äußerst kurzweilig war die Abend-Führung von Professor Dr. „Dino“ Frey für 20 „miteinander“-Leserinnen und –Leser durch die Eiszeit-Ausstellung im Naturkundemuseum am Friedrichsplatz. Tatsächlich gab es in der Eem-Warmzeit, die vor rund 115.000 Jahren endete, Flusspferde hier bei uns in der Oberrheinebene. Das Wollnashorn fühlte sich dagegen in den Kältesteppen verschiedener Kaltzeiten wohl. Das Horn war übrigens nicht rund, sondern eher flach, so dass es sich ideal zum Schneeräumen eignete.

Weitere Inhalte
Illustration bunt

Bevor der Winter richtig loslegt, gilt es in und um Haus und Wohnung alles winter­bereit zu machen.

Stadtwerke Karlsruhe Mitarbeiter Beleuchtung Weihnachten

Wenn es Licht wird in der Stadt

Die Vorbereitungen für stimmungs­volle Weihnachts­beleuchtung auf den Plätzen der Stadt und der Aufbau der Stadtwerke Eiszeit starten bereits im Oktober.

Ein Stück Steinkohle liegend auf weißem Untergrund

Vom Schenken und Beschenktwerden