miteinander

Hirschrückenfilet mit Schokoladen-Chili-Kruste

Zutaten für 8 Portionen

  • 1200 g Hirschrückenfilet, ausgelöst
  • 180 g zerbröseltes Toastbrot (ohne Rinde)
  • 180 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 ganzes Ei
  • 0.5 Jalapeño-Chili (rot)
  • 80 g Bitterkuvertüre
  • 25 g Rohrzucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Hirschrückenfilet in 140-g-Stücke portionieren und von beiden Seiten kurz anbraten. Auf ein Blech setzen und bei 165 °C im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten braten. Danach ruhen lassen. Für die Kruste: Butter schaumig schlagen, bis diese weiß wird. Chilischote entkernen und klein schneiden. Rohrzucker im Topf bei mäßiger Hitze schmelzen, die Chilischote zugeben und aufschäumen lassen. Die Schokoladen-Chili-Masse vom Herd nehmen und abwechselnd mit den Eiern und dem zerkleinerten Toastbrot zur Butter geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse zu einer Rolle formen, kurz kühlen und in fingerdicke Scheiben schneiden, die dann auf die einzelnen Filets gelegt werden. Nochmals im Ofen 4 Minuten nachbraten, bis die Kruste leicht aufplatzt!

Junge Generation am Steuer

Seit 40 Jahren führt Familie Kutterer das Traditionsrestaurant Steuermann mit angegliedertem Businesshotel im Rheinhafen. Hier weht seit Kurzem ein neuer Wind, denn mit Tochter Birgit und Ehemann Jeremy Cole hat die nächste Generation das Ruder übernommen. Nach wie vor legt die Familie sehr viel Wert auf hohe Qualität und frische Produkte, die meist direkt vom Erzeuger in der Region kommen. Es erwartet Sie eine saisonal-regionale Küche mit internationalem Touch. Auch wenn überwiegend Fischgerichte auf der Speisekarte stehen, kommen auch Fleischliebhaber oder Vegetarier auf ihre Kosten. Das Restaurantteam serviert jedoch nicht nur vor Ort, sondern steht auch für Familienfeiern, Firmen-Catering oder Geburtstagspartys zur Verfügung.

Hotel-Restaurant Steuermann

Hansastraße 13, 76189 Karlsruhe

hotel-steuermann.de

Tel. 0721 950 900

Weitere Rezepte

Ochsenbacken in Burgundersößle

Kumquat-Törtchen

Fischteller