miteinander

Kirschenplotzer aus dem Kaffeehaus Schmidt

Kirschenplotzer

Zutaten für 12 Stücke

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g Zwieback- oder Biskuitbrösel
  • 200 g gemahlene und geröstete Haselnüsse
  • 1 kg entsteinte Kirschen
  • 1 EL Kakao
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone
  • 250 ml Kirschwasser

Zubereitung

Butter und 25 g Zucker schaumig schlagen, nach und nach vorsichtig 6 Eigelb hinzufügen. 6 Eiweiß mit 175 g Zucker zu Eischnee schlagen und unter die Butter-Zucker-Eigelbmasse heben. Zitrone auspressen und Zwieback- oder Biskuitbrösel, Haselnüsse, Zimt, Salz, Kakao, Zitronensaft sowie Kirschwasser zum Saft hinzufügen. Zum Schluss die Kirschen unterheben. Alles in eine gefettete und mit Haselnussgrieß ausgestreute Form geben und bei 180°C etwa 40 Minuten backen. Nach dem Abkühlen stürzen und mit Puderzucker bestreuen.

Ein Markgraf zum Frühstück

Der Straßenlärm verstummt und es duftet herrlich nach Kuchen und Gebäck, wenn man in den kleinen Laden in der Kaiserallee eintritt: das Kaffeehaus Schmidt. Unter Kronleuchtern locken schönste Kuchen, Torten, süße Stückchen, Zuckergebäck und Pralinen.

Hier haben Hotelfachmann Peter Keller und Konditormeister Thomas Burkard-Keller eine Oase für Gaumen, Augen, Nase und Ohren geschaffen. Eine andere Welt, besonders wenn man die schmale Treppe in die »Belétage« erklimmt. »Das ist ja knuffig, wie im Wohnzimmer« meint eine Besucherin zu ihrer Freundin, als sie den gemütlichen Gastraum betritt.

Die Speisekarte ist pfiffig. Wie wär’s mit einem Frühstück für zwei Personen à la Ott Graf Wolffskeel von Reichenberg & Luise Gräfin Wolffskeel von Reichenberg, den Großeltern des Kaffeehausbetreibers? Oder einem Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach, dem Stadtgründer? Auch die Teeauswahl ist mannigfaltig, sogar ein English High Tea, eine echte englische Tee-Zeremonie mit Scones, Sandwiches und Teekuchen, wird auf Vorbestellung serviert.

Die vier angestellten Konditoren zaubern jede süße Köstlichkeit in verschiedensten Größen, die auch nach Hause geliefert wird. Zu guter Letzt sind die Kaffeehausbesitzer auch sehr sozial engagiert, was man der Speisekarte entnehmen kann. Übrig gebliebene Leckereien zum Beispiel gehen regelmäßig an das Pater-Pio-Haus sowie die Karlsruher Tafel e.V., wo Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt werden.

Peter Keller und Thomas Burkard-Keller

Kaffeehaus Schmidt
Kaiserallee 69
76133 Karlsruhe
Telefon (0721) 84 93 38
kaffeehaus-schmidt.de/kontakt

Weitere Rezepte
Handgemachte Gnocchi mit Hirtenkäse, Rucola und Tomatenpesto

Handgemachte Gnocchi mit Hirtenkäse, Rucola und Tomatenpesto

Gorgonzola-Risotto mit Rosenkohl und Schwarzwurzeln auf Rote-Bete-Creme

Gorgonzola-Risotto mit Rosenkohl und Schwarzwurzeln auf Rote-Bete-Creme

Gebackenes Törtchen auf einem Teller

Törtchen mit Portweinzwiebeln und Walnüssen