miteinander

Putencurry

Zutaten für 4 Putencurry

  • 1 l Kokosmilch
  • 50 ml Fischsoße
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 kg Putenbrust
  • 3 Stück frische Paprika in verschiedenen Farben
  • 75 g rote Currypaste

Zubereitung

Putenfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit Pflanzenöl in der Pfanne ca. 10 Minuten anbraten, bis das Fleisch durch­gegart ist, dann beiseitestellen. Für die Soße Currypaste, Kokosmilch, Fischsoße und braunen Zucker mischen, unter Rühren kurz aufkochen lassen. Gewürfelte Paprika in die Soße geben, ca. 10 Minuten ziehen lassen, nicht kochen. Kurz vor dem Servieren das Fleisch dazu­- geben und mit Jasminreis servieren.

Coole Atmosphäre, leckeres Essen von 8 bis Mitternacht

Frühstück den ganzen Tag, Mittagessen zum Hammerpreis, eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten, Salaten und an Burgern: Wer eine preiswerte Studentenkneipe und einen schattigen Biergarten mitten in der Karlsruher Innenstadt sucht, der ist im Cafe Emaille genau richtig. »Hier ist für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas zu haben«, sagt Patrick Estedt, der Eigentümer. Das trendige Lokal verdankt seinen Namen den zahlreichen Emaille-Werbeschildern und hat täglich von 8 bis 0.30 Uhr geöffnet; alle Gerichte werden durch­ge­hend serviert. Ein Quizabend am Montag und Live-Musik am Wochenende runden das Angebot ab. Die Emaille-App informiert über den aktuellen Speiseplan und alle Veran­staltungen.

Cafe Emaille

Kaiserstr. 142 –144, 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 151 0074
cafeemaille.de

Weitere Rezepte
Gebackenes Törtchen auf einem Teller

Törtchen mit Portweinzwiebeln und Walnüssen

Suppe von Kürbis, 
Curry & Zitronengras 
mit Sellerie-Schafskäse-
Pfifferling-Muffins

Lammeintopf vom Storchenhof